Die effi­zi­en­te­re Alters­vor­sor­ge

Finan­zi­el­le Unab­hän­gig­keit

Den Ruhe­stand genie­ßen

Finan­zi­el­le Sicher­heit, egal was pas­siert

Alter­na­ti­ve Anla­ge­stra­te­gien

Oliver Monhoff Finanzexperte Ahoch3

Ich zei­ge Ihnen, wie Sie erfolg­reich Ver­mö­gen auf­bau­en kön­nen.

Geld ver­die­nen » spa­ren » inves­tie­ren. Nut­zen Sie unse­re gro­ße Band­brei­te und bau­en Sie dau­er­haft Ver­mö­gen auf.

Was soll­te ich heut­zu­ta­ge über Alters­vor­sor­ge Ange­bo­te wis­sen?

Sicher­lich haben Sie schon oft gehört, dass wir uns in einer Nied­rig­zins­pha­se befin­den, die Inves­ti­tio­nen güns­tig macht, das Spa­ren jedoch recht unlu­kra­tiv.

Aus unse­rer Sicht soll­ten Sie wis­sen, dass nahe­zu alle oben genann­ten Ange­bo­te, die von Ver­si­che­run­gen, Bau­spar­kas­sen und Ban­ken ange­bo­ten wer­den, von die­sem Nied­rig­zins­ni­veau betrof­fen sind. Sodass die­se Spar­ver­trä­ge immer unren­ta­bler und ren­di­te­är­mer wer­den. Das führt – oft unbe­merkt – dazu, dass die Spar­zie­le nicht erreicht wer­den und die Spa­rer am Ende der Lauf­zeit bei wei­tem nicht mit der Sum­me rech­nen kön­nen, die sie erwar­tet hat­ten.

Wir sind daher der Über­zeu­gung, dass wir uns von dem Begriff Alters­vor­sor­ge, bei sol­chen Pro­duk­ten, immer wei­ter lösen soll­ten, denn vie­le Exper­ten spre­chen bereits eher von Alt-vor-Sor­­ge-Ver­­­trä­­gen auf­grund der besorg­nis­er­re­gen­den Ent­wick­lung im klas­si­schen Spar­be­reich. Aus unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung ken­nen wir kei­nen Fall, bei dem mehr aus­ge­zahlt, als vor­her berech­net wur­de. Sehr häu­fig wur­de jedoch bedeu­tend und ent­täu­schend weni­ger aus­ge­zahlt und auch heu­te stel­len wir die wei­te­re Redu­zie­rung von Ablauf­leis­tun­gen und Ren­ten­leis­tun­gen wei­ter fest. Eine Ent­wick­lung, bei der bis­lang kein Ende abseh­bar ist.

Deut­lich erfolg­ver­spre­chen­der, als auf die­se alten Mit­tel zu set­zen, ist aus unse­rer Erfah­rung, sich früh­zei­tig mit sei­nem Ver­mö­gens­auf­bau und dem The­ma „Pas­si­ves Ein­kom­men“ zu beschäf­ti­gen. Fest­stell­bar ist über Jahr­zehn­te, wenn nicht sogar rück­bli­ckend über Jahr­hun­der­te hin­weg, dass der Inves­tor mit klu­gen und ana­ly­ti­schen Stra­te­gien Ent­schei­dun­gen trifft und Inves­ti­tio­nen tätigt, die dazu füh­ren, im Ren­ten­al­ter oder auch schon viel frü­her, einen nen­nens­wer­tes Ein­kom­men, unab­hän­gig von Ver­trä­gen oder Gehäl­tern, zu erhal­ten.

Wel­che Mög­lich­kei­ten des Ver­mö­gens­auf­baus gibt es?

Inner­halb des Netz­wer­kes rund um die Ahoch3 gibt es eine gro­ße Band­brei­te von Mög­lich­kei­ten des Ver­mö­gens­auf­baus, weil wir uns von die­sen klas­si­schen Ver­trä­gen lösen. Das öff­net den Blick für alt bewähr­te, aber auch ganz neue Inves­ti­ti­ons­mög­lich­kei­ten, wie Wert­pa­pie­re, Immo­bi­li­en, Edel­me­tal­le, aber auch Kryp­to­wäh­run­gen, Crow­d­­fun­­­ding-Pro­­­je­k­­te, Start-Up-Betei­­li­­gun­­­gen, Genos­sen­schaf­ten und vie­les mehr. Ent­de­cken Sie die viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten des Ver­mö­gens­auf­bau .


Menü