Kryp­to­wäh­run­gen sind digi­ta­les Geld, wel­che Block­chain-Tech­no­lo­gie erzeugt und abge­si­chert sind.

mehr lesen

Anders als regu­lä­re Wäh­run­gen, die Ban­ken und Staa­ten aus­ge­ben, sind die­se nicht infla­tio­nier­bar (nicht in belie­bi­ger Men­ge Her­stell­bar son­dern klar in Ihrer Anzahl Limi­tiert z.b. Bit­Coin, als die bekann­tes­te Kryp­to­wäh­rung, es kön­nen maxi­mal 21.000.000 Coins erzeugt wer­den). Genau wie regu­lä­re Geld­wer­te, kön­nen die­se digi­ta­len Wäh­run­gen zum bar­geld­lo­sen Zah­lungs­trans­fer genutzt wer­den.

Menü