Die effi­zi­en­te­re Alters­vor­sor­ge

Finan­zi­el­le Unab­hän­gig­keit

Ohne Arbeit Geld ver­die­nen

Finan­zi­el­le Sicher­heit, egal was pas­siert

Alter­na­ti­ve Anla­ge­stra­te­gien

Die Mit­glie­der unse­res Exper­ten­teams wer­den häu­fig von den Men­schen, denen Sie geschäft­lich oder pri­vat begeg­nen, nach pas­si­vem Ein­kom­men gefragt. Häu­fig wird zunächst gefragt, was pas­si­ves Ein­kom­men über­haupt sei und ob es denn über­haupt funk­tio­nie­ren kann, Geld zu ver­die­nen, ohne dafür zu arbei­ten.

Oliver Monhoff Finanzexperte Ahoch3

Ich zei­ge Ihnen, wie Sie erfolg­reich Ver­mö­gen auf­bau­en kön­nen.

Geld ver­die­nen » spa­ren » inves­tie­ren. Nut­zen Sie unse­re gro­ße Band­brei­te und bau­en Sie dau­er­haft Ver­mö­gen auf.

Wei­te­re Mög­lich­kei­ten pas­si­ves Ein­kom­men zu erzeu­gen

Eine wei­te­re Mög­lich­keit, pas­si­ves Ein­kom­men zu erzeu­gen, ist der Han­del („Tra­ding“) an den Bör­sen, bei denen täg­lich Gewin­ne erzeugt wer­den kön­nen. Dies funk­tio­niert sowohl an den regu­lä­ren Bör­sen und Geld­märk­ten als auch an den Roh­stoff­bör­sen und im Wachs­tums­markt der Kryp­to­wäh­run­gen.

Mit dem inves­tier­ten Kapi­tal wird durch Stra­te­gien und pro­gram­mier­te Han­dels­sys­te­me ver­sucht, die Kurs­schwan­kun­gen der ein­zel­nen Wer­te an den Märk­ten zu nut­zen und zum rich­ti­gen Zeit­punkt zu kau­fen und ver­kau­fen. Ziel ist es zwar, über­durch­schnitt­lich hohe Ren­di­ten zu erwirt­schaf­ten, die meis­ten sog. Tra­der redu­zie­ren aber die Ren­di­te­er­war­tung und sichern dafür aber das ein­ge­setz­te Geld mit ver­schie­de­nen Mecha­nis­men ab. So ent­steht die Mög­lich­keit, lang­fris­tig, rela­tiv sta­bi­le und gute Aus­schüt­tun­gen zu bekom­men. Da die­se meis­tens monat­lich aus­ge­zahlt wer­den, die­nen die­se Tra­ding­sys­te­me vie­len Inves­to­ren als zusätz­li­ches, pas­si­ves Ein­kom­men.

Natür­lich zäh­len zu den ganz klas­si­schen Gele­gen­hei­ten, sich pas­si­ves Ein­kom­men auf­zu­bau­en, auch Immo­bi­li­en wie Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser oder Wohn­an­la­gen, um durch die Miet­ein­nah­men pas­si­ves Ein­kom­men zu erzeu­gen.

Vor­tei­le von pas­si­vem Ein­kom­men gegen­über Ein­kom­men durch Arbeit

Durch das klas­si­sche Arbeits­sys­tem für Lohn und Gehalt ent­ste­hen ver­schie­de­ne Abhän­gig­kei­ten. Ihre Gesund­heit, die Lage der Gesamt­wirt­schaft, die wirt­schaft­li­che Lage des Betrie­bes, aber auch der bevor­ste­hen­de, mas­si­ve Digi­ta­li­sie­rungs­pro­zess sind Fak­to­ren, die sich unmit­tel­bar auf Ihre Ein­kom­mens­si­tua­ti­on aus­wir­ken kön­nen. Durch den Auf­bau von pas­si­vem Ein­kom­men, lösen Sie sich immer wei­ter von die­sen Abhän­gig­kei­ten.

Einen wesent­li­chen Vor­teil hat der Auf­bau von pas­si­vem Ein­kom­men aber auch noch im Bezug auf die Alters­vor­sor­ge des Inves­tors: Sie muss bei sei­ner Stra­te­gie gar nicht erst berück­sich­tigt wer­den, sofern er sei­ne Stra­te­gien lang­fris­tig kon­se­quent auf­baut.

An die­ser Stel­le ist er auch dem klas­si­schen Spa­rer weit vor­aus. Wäh­rend die­ser meis­tens einen Jahr­zehn­te lau­fen­den Ver­trag hat und „für die Ren­te“ spart, han­delt der ande­re stra­te­gisch, nutzt Chan­cen und betreibt akti­ven, bewusst gesteu­er­ten Ver­mö­gens­auf­bau, um ent­we­der finan­zi­ell unab­hän­gig oder sogar finan­zi­ell frei zu wer­den und sei­ne Lebens­zie­le nach völ­lig eige­nen Vor­stel­lun­gen und aut­ark von staat­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen errei­chen zu kön­nen.

Der Spa­rer gibt mit sei­ner Unter­schrift die Ver­ant­wor­tung über das Geld in Ver­­­si­che­­rungs- oder Ban­ken­hän­de, der Inves­tor stellt hin­ge­gen Tei­le sei­nes Kapi­tals kurz‑, mit­­­tel- oder lang­fris­tig zur Ver­fü­gung um, nach Mit­tel­rück­fluss neue, wei­te­re Inves­ti­tio­nen vor­zu­neh­men. All das im bes­ten Fall unter Berück­sich­ti­gung eta­blier­ter Anla­ge­stra­te­gien, mit denen Anla­ge­ri­si­ken redu­ziert und das Ren­di­te­chan­cen erhöht wer­den.

Sie sehen, zwi­schen einer­seits den Grup­pen der Arbeit­neh­mer, Selb­stän­di­gen und dem – Ent­schul­di­gung! – „unmün­di­gen Spa­rer“ und ande­rer­seits dem aktiv agie­ren­den und stra­te­gisch ent­schei­den­den Inves­tor, gibt es eine Viel­zahl an Vor­tei­len für die Inves­to­ren unter uns. Die Fra­ge ist viel­leicht ein­fach nur: „Wie wer­den Sie zum Inves­tor?“.


Menü